Hotel Regent

Dellplatz 1-3
D-47051 Duisburg

Telefon: +49-203 29 59 00
Telefax: +49-203 22 28 8

info@hotel-regent.de

Gastronomie

Wir sorgen uns um Ihr leibliches Wohl


Frühstück - Duftender Kaffee oder frisch aufgebrühter Tee der Spitzenklasse, was gibt es Schöneres, um einen Tag zu beginnen? Unser reichhaltiges, ausgewogenes und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen.

Wählen Sie aus dem feinen Käse- und Wurstangebot, warmen Würstchen, knusprigem Speck, gefüllte Omeletts, Rührei, Spiegelei oder schlagen Sie sich das Frühstücksei auf. Regelmäßig unterschiedliche Brötchen, Croissants, Kuchensorten oder frischer Toast laden zum Genießen ein. Wer gerne süß den Tag beginnt, findet an unserem Frühstücksbuffet eine große Auswahl an verschiedenen Marmeladen, Honigsorten und Nuss-Nougat-Creme. Neben diversen Quark- und Joghurtsorten stehen Ihnen frisches Obst, Müslis und frische Obstsäfte zur Verfügung.

Hotelbar - Lassen Sie den Tag ausklingen an unserer gemütlichen Hotelbar. Ob ein kühles Pils, ein Longdrink oder einen unserer Hausweine; wir sind uns sicher, dass Auswahl für Sie dabei ist.

Restaurant - Dem Hotel angeschlossen ist das italienische Restaurant „La Gioconda“. Neben saisonalen Speisen wie Spargel-, Pilz- oder Muschelgerichten ist das inhabergeführte Restaurant für seine Fisch- und Fleischgerichte über die Stadtgrenze hinaus bekannt. Frische Seezunge, gegrillter Schwertfisch oder zarter Lammrücken mit Rosmarinkartöffelchen verzaubern den Gaumen.

Durch beste Lage erreichen Sie vom 3-Sterne-Hotel Regent aus in wenigen Minuten zu Fuß den historischen Stadtkern Duisburgs, welcher mit feinen Restaurants, Lokalen und Cafs aufwartet. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich zudem Duisburgs erste Hausbrauerei „Webster“, wo nebenbei auch gutbürgerliche Küche angeboten wird. Direkt am modernen Innenhafen gelegen, lädt eine Vielzahl unterschiedlich ausgerichteter Gastronomien den Besucher zum Genießen ein. Hier lässt sich der Sonnenuntergang über Duisburg mit beeindruckender Silhouette des Hafengeländes am besten genießen.